Neutralisieren von Erdstrahlen, E-Smog, 5G und Vastufehlern
                                      

Wahres Wissen kann man nicht mit dem Denken erlangen.
Es besteht aus dem, was man ist und dem, was man wird.

Sri Aurobindo


Architekt, Ingenieur, Städteplaner
und der bescheidenste, gütigste Mensch den ich kennen lernen durfte!

Dr. Prabhat Kumar Poddar wurde am 8. August 1949, in eine der 10 führenden Geschäftsfamilien von Bombay hineingeboren. Seine Familie war schon immer sehr spirituell. Ihr geistiger Durst war zutiefst von der Philosophie und der Werke von Sri Aurobindo beeinflusst.

Inspiriert durch "Die Mutter" verkaufte die Familie alles was sie besassen und vermachten es dem Ashram von Sri Aurobindo in Pondicherry.

Dort ist Prabhat ab seinem 4. Lebensjahr aufgewachsen. Er lernte 7 Sprachen, unter anderem Sanskrit, was ihm später das Studium der vedischen Schriften ermöglichte. Später studierte er an der Sri Aurobindo International Centre of Education in Pondicherry, wo er auch sein Wissen im Bauingenieurwesen, Architektur und Stadtplanung erlangte.   

Dr. Prabhat Poddar wurde von "Der Mutter" des Sri Aurobindo Ashram als Gründer des Internationalen Township von Auroville bestellt. In dieser Funktion oblag ihm von 1970 bis 1983 die Koordinatorin der Auroville Planungsgruppe. Während dieser Zeit unternahm er viele längere Reisen in der ganzen Welt. Er repräsentierte Auroville bei verschiedenen Organisationen, nationaler und internationaler Organisationen und nahm unter anderem an internationalen Konferenzen der UNESCO, UNEP und den Konferenzen der Vereinten Nationen Habitat teil. 

Von 1983 bis 1991 war Dr. Prabhat Poddar der Koordinator des Alternativen Energien Forschungsteam, das sich mit Solar- und Windenergie, Biogas und alternativen Technologien beschäftigte. Dieses Wissen etablierte er im Sri Aurobindo Institut für Wissenschaftliche Forschung in Pondicherry.   

Während dieser Zeit begann er bereits seine eigene aktive Forschung auf dem Gebiet der Geobiologie und Architektur. Sein Ziel war es Architekur und ganzheitliche Gesundheit in Einklang zu bringen. Diese Leidenschaft dauert seit 1977 bis heute an.

Im Jahr 1990 bot ihm die New Yorker Akademie der Wissenschaften als Verdienst seiner anerkannten Forschungen an, Mitglied zu werden.

In 1998 wurde Dr. Prabhat Poddar zum Chefarchitekt und Stadtplaner ernannt um das Golden City Projekt zu realisieren. Alle Prinzipien des Designs für dieses Projekt basieren auf den Studien und Forschungsergebnissen in der Architektur, Geobiologie und der alten indischen Wissenschaft des architektonischen Vaastu Shastra von Dr. Prabhat Poddar!

Die Umsetzung dieses Wissen hat sehr viele Vorteile. So hat die richtige architektonische Gestaltung eine enorme Auswirkung auf die ganzheitliche Gesundheit, Wohlstand, Beziehungen usw.

Dr. Prabhat Poddar ist als weltweit führender Experte sowohl für Projekte in Indien und im Ausland sehr gefragt. Er ist als Berater für verschiedene Organisationen in Indien und der ganzen Welt tätig.

Seine Lebensaufgabe besteht darin das alte, verloren gegangene Wissen wiederzubeleben, damit es zum Wohle von uns Menschen genutzt werden kann. Dazu hat er zusammen mit seiner Frau Ila zwei Stiftungen gegründet, wohin er seine ganze Kraft und Gelder steckt:

Im Jahr 1995 die "AKASH BILDUNG UND FORSCHUNG TRUST" und
im Jahr 2000 die "AKASH FOUNDATION"
http://www.akashfoundation.com/founder.html

Dr. Prabhat Poddar und seine Frau Ila haben ihr ganzes Leben auf diese Vision ausgerichtet, inspiriert durch die Schriften von Sri Aurobindo "Die Grundlagen der indischen Kultur". Beide sind sehr viel in Indien und auf der ganzen Welt unterwegs, um die Forschungen und das Wissen – mittels Konferenzen, Vorträge, Seminare und Workshops an interessierte Menschen weiterzugeben.

Ihr gemeinsamer Traum ist es, einen Ort in der Nähe von Pondicherry zu erschaffen, wo das wiederentdeckte Wissen weitergegeben werden kann!

Stand: Oktober 2019

zurück